Lebenslauf Dr. med. Karim El-Hag

Studium

2000

Studienabschluss Humanmedizin, Humboldt-Universität zu Berlin (D)

 

Werdegang

2018 – 2020

Leitender Arzt, Stv. des Chefarztes Pneumologie, Klinik Barmelweid

2016 – 2018

und 201 – 2013

Oberarzt und Oberarzt mbF Pneumologie/Schlafmedizin, Kantonsspital Münsterlingen

2014 – 2016

Oberarzt II, Spitalfacharzt II, Universitätsklinik für Pneumologie, Inselspital Bern

2013 – 2014

Leitender Arzt Innere Medizin/Pneumologie, See-Spital Horgen

2009 – 2010

Assistenzarzt Pneumologie/Schlafmedizin, Klinik Barmelweid

2006 – 2009

Assistenzarzt Pneumologie, Pius-Hospital Oldenburg, Universität Göttingen (D)

2003 – 2006

Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonsspital St. Gallen

2001 – 2003

Assistenzarzt Innere Medizin, University of Wales (GB)

Assistenzarzt Chirurgie, University of Leeds (GB)

2000 – 2001

Assistenzarzt Innere Medizin, Deutsches Herzzentrum Berlin (D)

 

Diplome

2019

CAS in Medical Leadership, Universität Zürich

2018

Sachkunde für dosisintensive Untersuchungen und therap. Eingriffe in der Pneumologie

2012

Fähigkeitsausweis für Schlafmedizin der SGSSC

2011

Zertifikat zur Durchführung von respiratorischen Polygraphien (SGP)

2011

Zusatzbezeichnung Schlafmedizin (D)

2011

Fachkunde im Strahlenschutz (D)

2010

Facharzt für Pneumologie

2008

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

2003

Fachkunde Rettungsmedizin (D)

Mitgliedschaften

– Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie (SGP)

– Schweizerische Gesellschaft für Schlafforschung, Schlafmedizin und Chronobiologie (SGSSC)

– Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP)

– Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)